Bauobjekt 03-2020

Sommergarten mit Ausblick in Kaufungen

 

Nachdem die vorhandene Stahlkonstruktion ihren Dienst über Jahre geleistet hatte, entschieden sich unsere Kunden dafür diese durch eine neue Konstruktion bestehend aus Aluminium zu ersetzen. Bedingt durch die Lage im Obergeschoss – mit atemberaubendem Rundumblick – sollte der neue Sommergarten diesen selbstverständlich weiterhin ermöglichen.

 

 

 

Zunächst musste erst einmal die vorhandene Stahlkonstruktion demontiert werden.

 

 

 

 

Nachdem sämtliche vorbereitenden Arbeiten abgeschlossen waren, wurden die neuen Elemente mittels Krans an 

ihren neuen Bestimmungsort im Obergeschoss gehoben. Dies ermöglichte es unseren Monteuren, dass die Grundkonstruktion des Sommergartens bereits am selben Nachmittag vormontiert war.

 

 

 

 

 

 

 

Die Kunden entschieden sich für eine ungedämmte Aluminium-Konstruktion, welche entsprechend der Außentemperaturen genutzt werden kann, im modernen Farbton DB 703. Die Verglasung des Daches und des Brüstungsbereiches erfolgte mit Verbundsicherheitsglas mit matter Folie. Die restliche Verglasung erfolgte mit klarem Verbundsicherheitsglas.

 

 

Auf Grund der Lage im Obergeschoss, wurden auf der rechten und linken Seite jeweils zwei Dreh-Kippfenster und in der Front drei Dreh-Kippfenster vorgesehen, somit können auch die festverglasten Elemente außen problemlos von innen gereinigt werden.

 

Die Dachsparren des Sommergartens erhielten außerdem einen „Sternenhimmel“ bestehend aus in die Sparren eingelassenen Chrom Lichtpunkten. Des Weiteren wurden drei Fenster mit Insektenschutzgitter-Spannrahmen ausgestattet, welche im passenden Farbton zur Konstruktion des Sommergartens beschichtet wurden und somit optisch „verschwinden“.

 

Abschließend wurde noch der bauseits gestellte Fliesenbelag verlegt, so dass die Kunden nun wieder den wunderbaren Ausblick in ihrem neuen Sommergarten genießen können.

» weitere Beiträge: