Bauobjekt 06-2021

Ein Carport in Deensen

 

Wunsch der Kunden war es, den PKW-Stellplatz vor dem Haus zu überdachen, sodass ihr Fahrzeug vor Regen und Schnee geschützt wird.

Auf Grund der durch das Hausdach vorgegebenen, geringen Höhen, entschieden sich die Kunden für ein flaches Satteldach, welches nach beiden Seiten in integrierte Dachrinnen entwässert wird.

 

Die Ausführung der Aluminium-Konstruktion erfolgte freistehend auf vier Stützen. Die hierfür benötigten Punktfundamente auf Frosttiefe wurden in Eigenleistung durch die Kunden erstellt.

 

 

 

Passend zum Haus entschieden sich die Kunden für den Farbton RAL 7016 anthrazitgrau, wodurch sich das Carport harmonisch in das Gesamtbild einfügt.

 

Die Verglasung erfolgte mit klarem Verbundsicherheitsglas. Im Bereich des Hausdachüberstandes erhielt das Carport-Dach Verbundsicherheitsglas mit matter Folie.

 

Nach Abschluss aller Arbeiten ist der PKW-Stellplatz nun vor Niederschlag geschützt.

 

 

» weitere Beiträge: