Bauobjekt 03-2021

Erneuerung vorhandener Geländer in Felsberg

 

Wunsch der Kunden war es, die vorhandenen Geländer zu erneuern.

Hierfür mussten zunächst sowohl das alte Balkongeländer als auch das Eingangsgeländer mit Treppenhandlauf demontiert werden.

 

Die Montage der Geländerpfosten des Balkons erfolgte vor der Balkonkragplatte, wobei die Pfosten optisch auf dem Balkon platziert wurden.

 

 

 

 

Der Boden im Bereich der ehemaligen Geländerpfosten wurde mittels Estrichs angeglichen und nach Montage des neuen Geländers mit bauseits gestellten Fliesen an den übrigen Bodenbelag angepasst.

 

 

Die Ausführung beider Geländer erfolgte als Mischkonstruktion bestehend aus Aluminiumpfosten im Farbton DB 703 und aufgedornten Edelstahlhandläufen. Die Verglasung der Geländer erfolgte mit Verbundsicherheitsglas mit matter Folie. Diese wurde in Edelstahlklemmhaltern befestigt.

An einem Pfosten des Eingangsgeländers wurde zusätzlich der neue Edelstahlhandlauf für die Treppe befestigt. Dieser bindet sich somit harmonisch an das Geländer an und fällt optisch kaum ins Auge.

 

Der Abschluss des Balkongeländers erfolgte auf der rechten und linken Seite jeweils mit dem Dachverlauf angepassten Aluminium-Lochblechen, welche ebenfalls im Farbton DB 703 beschichtet wurden. Die vormontierte Aluminiumblende im passenden Farbton verdeckt die Befestigungsplatten der Konsolen. Somit ergibt sich im Gesamtbild ein harmonischer Abschluss.

 

 

Gemeinsam verleihen die beiden Geländer dem Haus nun ein neues Aussehen.

» weitere Beiträge: