Bauobjekt 06-2022

Sommergarten und Geländer in Kaufungen

 

Wunsch der Kunden war es, die Terrasse mittels eines Sommergartens zu schließen. Außerdem sollte das vorhandene Balkongeländer passend dazu erneuert werden.

 

 

Hierfür wurden die vorhandene Terrasse sowie die Begrenzungsmauer demontiert, so dass eine Bodenplatte vorbereitet und gegossen werden konnte.

 

 

Die Kunden erhielten einen Sommergarten im Farbton DB703. Dieser erhielt links eine gebrochene Ecke, sodass der Anschluss an den Hauserker gegeben werden konnte. Außerdem wurde das Dach auf der rechten Seite abgewalmt und um die Ecke bis zum Ende der überdachten Hausnische weitergeführt.

 

Zum hinteren Terrassenbereich sowie in der gebrochenen Ecke zur Treppe wurden jeweils Dreh-Kipptüren vorgesehen. Des Weiteren erhielt die Front eine doppel Schiebe-Elementtür, wodurch man diese großflächig öffnen kann.

 

Die Verglasung erfolgte mit klarem Verbundsicherheitsglas. Der Walmbereich erhielt zusätzlich Stopsol Silver. Die gerade Hauptdachfläche wurde anschließend mittels einer Markise beschattet, welche automatisch über eine Steuerung angesteuert wird.

 

Zusätzliche erhielten die Front und die rechte Seite ZipScreenanlagen als Sicht- und Lichtschutz.

 

Der Balkon im Obergeschoss erhielt ein neues Geländer bestehend auf Edelstahl, welches mit Verbundsicherheitsglas mit matter Folie in Edelstahlklemmhaltern verglast wurde. Zusätzlich wurde die Balkonplatte mittels einer zum Sommergarten passenden Aluminiumblende verkleidet.

 

Nach Abschluss der Montage wurde im Sommergarten ein neuer Bodenbelag verlegt und die vorbereiteten

Fußbodensteckdosen moniert.

 

Außerdem wurde auf der linken Seite eine neue Treppe bestehend aus anthrazitfarbenen Blockstufen erstellt und im hinteren Bereich eine neue Außenterrasse angelegt. Diese erhielt eine halbrunde Stufe in den Garten, sowie ein aus Palisaden erstelltes Rundbeet, welches dem Ganzen eine besondere Note verleiht.

 

 

Nach Abschluss aller Arbeiten können unsere Kunden Ihre Terrasse nun auch an wechselhaften Tagen genießen.

» weitere Beiträge: