BAUOBJEKT 05-2022

Ein Terrassendach in Ahnatal

 

Wunsch der Kunden war es, die bereits durch das Hausdach überdachte Terrasse durch eine Überdachung aus Aluminium und Glas zu erweitern.

 

Die Entscheidung fiel auf eine Terrassenüberdachung in weiß, welche an den Dachsparren des Hauses befestigt wurde. Die Verglasung erfolgte mit Verbundsicherheitsglas mit matter Folie, wodurch eine zusätzliche Dachbeschattung nicht unbedingt notwendig ist.

 

Die Maueröffnung auf der rechten Seite sowie der Bereich bis Ende des Hausdachüberstands wurden mit Seitenteilen geschlossen, so dass der hintere Bereich der Terrasse dauerhaft windgeschützt genutzt werden kann. Des Weiteren erhielt die linke Seite ein abgeschrägtes Seitenteil. Die Verglasung der Seitenteile erfolgt mit Verbundsicherheitsglas mit matter Folie.

 

Zusätzlich können die rechte Seite sowie die Front bei Bedarf mittels Zip-Screen-Anlagen ganz oder teilweise geschlossen werden, so dass ein nahezu wind- bzw. sonnengeschützter Raum entsteht.

 

Nach Abschluss aller Arbeiten kann die Terrasse nun auch an wechselhaften Tagen, großflächig genutzt werden.

 


weitere Neuigkeiten:


Kontakt

Montag bis Donnerstag von 07:30 Uhr bis 16:30 Uhr
Freitag von 07:30 Uhr bis 14:30 Uhr
bzw. nach Vereinbarung. Samstag nach Vereinbarung.

 

Standort Kassel
Werner-Heisenberg-Straße 14b, 34123 Kassel
Telefon: 0800 – 99 86 35-0
Telefax: (05 61) 99 86 35-20
» eMail-Kontakt

 

Büro Hardegsen
37181 Hardegsen-Asche
Telefon: (0 55 05) 679 99 81
Telefax: (0 55 05) 679 99 82
» eMail-Kontakt